Alte Doppeltasche aus Khotan

5.000,00  4.500,00 

Dies ist eine seltene Doppeltasche aus der Wüstenstadt Khotan, an der nördlichen Seidentraße gelegen.

Diese sehr seltene Khotan-Tasche wurde in 3 Teile getrennt aus für uns unerklärlichen Gründen, sie hat ihren Weg zu uns über das tibetische Hochland gefunden.

Format: 148 x 58 cm (zusammengesetzt) - Alter: ca. 80 - 100 Jahre

1 vorrätig

Alte Doppeltasche aus Khotan

Dies ist eine seltene Doppeltasche aus der Wüstenstadt Khotan, an der nördlichen Seidentraße gelegen.

Diese sehr seltene Khotan-Tasche wurde in 3 Teile getrennt aus für uns unerklärlichen Gründen, sie hat ihren Weg zu uns über das tibetische Hochland gefunden.

Format: 148 x 58 cm (zusammengesetzt) - Alter: ca. 80 - 100 Jahre

5.000,00  4.500,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Aus der ostturkestanischen Wüstenstadt Khotan kommen sehr spezielle Teppiche mit einem unverwechselbaren Kolorit.

Alte und antike Khotan-Teppiche sind sehr selten in einem guten Erhaltungszustand zu finden, die wenigen erhaltenen Exponate befinden sich heute zumeist in privaten Sammlungen.

Khotan (Hotan) war nebst Yarkand und Samarkand eine wichtige Station an der Seidenstraße gelegen.

670 fiel Khotan kurzzeitig unter tibetische Herrschaft, die dann um 700 von China abgelöst wurde, bevor es gegen 790 wieder von den Tibetern erobert wurde.

Dieses seltene Exponat ist über das tibetische Hochland vor rund 30 Jahren in unseren Besitz gekommen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alte Doppeltasche aus Khotan“